Über Gabriele Haage


Mein Yoga Weg begann vor 30 Jahren.

 

„Das soll doch so gut für den Rücken sein.“ Na gut, dachte ich mir, dann probier ich das mal, nach 15 Jahren als Dauerpatientin beim Orthopäden. Yoga half! Ich lernte mit meinen "Projekten" umzugehen und die Schmerzen verschwanden. 

 

Ich war begeistert und beschloss Yoga von Grund auf zu erlernen um es weiterzugeben.

 

So unterrichte ich jetzt schon seit über 20 Jahren.

 

Ausbildungen als Energie Mentorin, Jin Shin Jyutsu Praktikerin, Meditationsanleiterin und Spiritualin kamen hinzu.

 

Derzeit befasse ich mich mit Yoga auf wissenschaftlicher Basis unter Einbezug der Ayurvedischen Marmalehre nach Prof. Bögle. Auf dem Yoga-Weg wird es niemals langweilig oder eintönig; es ist ein Weg der steten Weiterentwicklung.

 

Und es ist ein schöner, inspirierender Weg!

Gabriele Haage stellt sich vor.

Ausbildungen

  • Grundausbildung bei Petra Lazerus  und im Gesundheitszentrum Aulendorf am Bodensee
  • Energie- und Massage-Mentorin im Aquareus Institut Schwabach
  • Thailändische Fuß- & Beinmassage in der Wat Po Taditional Medical School in Bangkok
  • Jin Shin Jyutsu Praktikerin
  • Spiritualin der Akademie St. Paul
  • Meditations-Anleiterin in christlicher und anderen Traditionen

Weiterbildungen

  • Bei der Gesundheitsakademie Ulm unter anderem mit Anna Röcker und Anna Trökes
  • Bei Myra Lewin auf Maui
  • Bei Dr. Günter Niessen Berlin in therapeutischem Yoga
  • Yin Yoga bei Tanja Seehofer
  • Seit Oktober 2020 Yoga auf wissenschaftlicher Basis unter Einbeziehung der Ayurvedischen Marmalehre nach Prof. Bögle