Harmony Yoga & Meditation


Gabriele Haage mit Harmony Yoga

Mit Gabriele Haage

Herzlich willkommen bei Harmony-Yoga

Für wen ist Harmony Yoga geeignet? Für Menschen, die sich bisher noch nicht getraut haben, sich auf den Yoga-Weg zu machen. Für Menschen, die meinen, sie seien zu unbeweglich, zu steif, zu alt. Für Menschen die meinen, ihre körperlichen Einschränkungen ließen das nicht zu. Für erfahrene Yogis, die ihre Praxis verändern möchten. 

 

Hier geht es nicht um das Erlernen schwieriger, komplizierter Asanas oder schneller Flows. Es ist Zeit zum Atmen. Zeit sich zu Spüren. Zeit zum achtsamen Wahrnehmen. Zeit sich wohl zu fühlen

 

„Yoga ist die Fähigkeit, sich ausschließlich auf einen Gegenstand, eine Frage oder einen anderen Inhalt auszurichten und ohne Ablenkung in dieser Ausrichtung zu verweilen." (Patanjali, Sutra 1, Vers 2)

 

Darum geht es: Sie finden über den Körper Zugang zum Geist. Und gleichwohl lernen Sie über das Beobachten und lenken der Gedanken den eigenen Körper mit seinen wahren Bedürfnissen kennen. Im Harmony Yoga bauen wir ein stabiles Fundament, von dem aus Sie Ihren Bewegungsapparat so nutzen, dass Sie lange Freude an ihm haben - und er mit Ihnen. 

 

Durch die Arbeit mit dem Geist erleben Sie nach und nach eine Befreiung von alten Mustern und Prägungen, die sie immer wieder gleich reagieren lassen. Sie finden mehr und mehr zu Ihrem wahren Selbst, zu Ihrer eigenen starken Mitte. Sie kommen raus aus dem Hamsterrad - hin zum bewussten Handeln.

 

Mit einfachen Übungen aus dem Yoga, aus der Meridian Balance und dem Qigong kommt die Energie ins fließen. Mobilisation, Kräftigung, Dehnung, Balance, Koordination und Entspannung haben ihren Platz. 

 

Wir üben nicht für eine Performance auf der Matte, sondern für mehr Leichtigkeit in unserem Alltag.

 

Ich freue mich auf Sie!


Meine nächsten Reisen und alle Termine


Eckstein/Nürnberg

Zentrum für Spiritualität & Meditation der evangelisch-lutherischen Landeskirche

"Wenn es doch nur einmal stille wäre..." 

Kontemplation - Bewegung - Meditation   

Sonntags, live oder online, je nach Lage

10.00 - 16.30 Uhr

21.11., 19.12.2021

 

„Konstant ist einzig der Wandel“ (Heraklit) 

Veränderungen meistern mit Harmony Yoga und Herzraum Meditation

11.12.2021 14.30 - 17.00 Uhr

 

Infos & Anmeldung:

www.evangelische-stadtakademie-nuernberg.de 

Herzraum-Yoga mit bewegter Musik-Meditation 

 

„Die Liebe verliert nie den Glauben, noch die Hoffnung“ (1. Kor. 13)

Warum Yoga für den Herzraum? Natürlich ist die Yoga Praxis generell ganzheitlich und bezieht alle Bereiche, körperlich, seelisch und geistig mit ein. Allerdings ist der Herzraum etwas ganz besonderes. An der Stelle unseres Herz Zentrums, hinter dem Brustbein, kreuzen sich Ewigkeit und Vergänglichkeit. Hier ist der Sitz der Liebe in uns. Nicht nur um die Weihnachtszeit lohnt es sich, sich mit diesem Ort, der uns hilft Gegensätze zu überwinden und in uns Himmel und Erde verbindet, näher zu beschäftigen. 

Der Text aus 1. Kor. 13 „Die Liebe als höchste Geistesgabe“ begleitet durch die 90 minütige Praxis.

 

Dienstags, 17.30 - 19.00 Uhr, Teilnahmegebühr: 18 €

                                                                              30.11., 07.12., 14.12., 21.12.2021

 

                                                                              Infos & Anmeldung: www.evangelische-stadtakademie-nuernberg.de  



ZOOM Yoga

Harmony Yoga live aus Gabrieles Wohnzimmer

In dieser besonderen Zeit, die uns vieles zumutet, ist es essentiell einen Anker, inneren Halt, zu finden. Der Geist ist und bleibt frei! Yoga hilft in der eigenen Mitte zu sein und schenkt Kraft, den Herausforderungen mit Zuversicht und Achtsamkeit zu begegnen. Yoga Unterricht via Zoom? Hier mehr erfahren >

Online Yoga üben per Zoom Video von zu Hause mit Gabriele Haage

 

Offene Gruppenstunden (Drop in):  

Sonntags, 17.30 - 19.00 Uhr

 

05.12., 12.12., 19.12.2021, 02.01., 09.01., 16.01., 23.01.2022  

  

Beitrag pro Einheit 10 - 15 € (je nach Möglichkeit). Die erste Stunde ist eine "Schnupper-Stunde" Anmeldung >                                                                

 

 

Einzelstunden -  Termine nach Absprache. 

Bei Interesse bitte eine  Mail schreiben > 

 

 



Schwanberg

Yoga & Meditation mit christozentrischer Ausrichtung auf dem Schwanberg

Kraft tanken, sich neu spüren, zur Ruhe kommen. Genießen Sie Yoga & Meditation an diesem besonderen Ort mit viel Natur und grandiosem Weitblick.  

 

Durch Entschleunigung zu innerer Kraft

Harmony Yoga & Meditation mit christozentrischer Ausrichtung

26.11. - 28.11.2021      Warteliste

 

Exerzitien Begleitung

Leitung: Prof. Dr. Dr. Paul Imhof

01.08. - 07. 08.2022

 

Impressionen

Info & Anmeldung: www.schwanberg.de 



Yoga-Ferien

Yogareisen mit dem Yoga-Spezial-Reiseveranstalter NEUE WEGE 

Neue Wege – ein Reiseveranstalter für nachhaltiges Reisen. An stillen und spirituellen Orten in nah und fern wird Ihr Urlaub zu einem ganz besonderen Erlebnis!  


Yoga Ferien auf der Finca Son Mola Vell auf Mallorca

Ein Ort der Ruhe: weiter Blick bis zum Meer, mediterrane,  ursprüngliche Landschaft, klarer Sternenhimmel sowie romantische Plätze, die zum Verweilen einladen. Hier können Sie loslassen und entspannen. 

 

23.10. - 19.11.2021 

 

Impressionen 

 

Infos & Anmeldung hier >>

 

 


Reif für die Insel? 

Harmony Yoga & Entspannungskur auf der Blumeninsel Madeira,

Hotel Alpino Atlantico

Eine frische Meeresbrise, sattes Grün, Sonnenschein, gesundes, feines Essen, kurzer Flug. Allein dies wäre schon genug Anlass um im Januar los zu fliegen, oder? Dazu kommen jedoch noch himmlische Massagen von erfahrenen Ayurveda Therapeut*innen und wohltuendes, sanftes Harmony Yoga. 

 

15.01. - 22.01.2022  

 

Infos & Anmeldung hier >>

 

 


Yoga und Wohlfühlfühlprogramm

auf der Finca son Mola Vell/Mallorca

Um den Sommer zu verlängern oder den Winter zu verkürzen ist die Yoga-Finca von NEUE WEGE auf Mallorca ein prima Ort:  Ruhe, Entspannung, Entschleunigung und ein "bei sich ankommen". 

 

Zudem gibt es ein abwechslungsreiches Programm u.a. mit Segeltörn, Wanderung, Mantren singen und Strandtranfers zu wunderschönen Buchten in der Umgebung. Die Tage auf der Finca werden umrahmt von Yoga. Vor dem Frühstück als wunderbaren Start in den Tag und vor dem Abendessen, als wohligen Abschluss. Und der Koch José ist ein Künstler in Sachen vegetarisch/vegane Küche. 



Blick aus dem Rundfenster vom Schwanberg beim Yoga

Christozentrisches Yoga

Yoga als unschätzbarer Beitrag zur interreligiösen Kommunikation: Yoga ist  keine Religion, wohl aber ein wertvolles Werkzeug zur Ausübung des eigenen Glaubens. Die Befreiung von Konditionierungen und Dogmen und der liebende Umgang mit allem was lebt, ist das Ziel in allen bedeutenden Religionen. Mit dem Christozentrischen Yoga wende ich mich an all jene, die sich im christlichen Glauben zuhause fühlen und offen sind für eine neue Erfahrung ihres Körpers  und ihrer Spiritualität.

 

Spirituell – ganzheitliche Lebensberatung

Bei der spirituell- geistig, ganzheitlichen Beratung nehmen wir den Geist mit ins Boot. Das Anerkennen des Geistes im Gegensatz zur Annahme, das der Mensch nur aus Materie besteht, schenkt einen oft erfrischend neuen Blickwinkel auf die Geschehnisse und Verwicklungen unseres Alltags.

 

Meditation 

„Meditare“ - in die (eigene) Mitte kommen. In unserem Reiz überfluteten, hektischen Alltag tut es sehr gut, sich täglich eine kurze Zeit der Stille zu gönnen. Es ist wie ein Kurzurlaub! Ich stelle Ihnen unterschiedliche Formen der Meditation aus verschiedenen Traditionen vor. Im Sitzen, im Gehen, in der Bewegung. 

 

Alle Termine finden Sie oben bei Schwanberg, Nürnberg und Burghof Stauf



für Sie ganz persönlich auf Anfrage

Individuelle Gruppenreisen:

Begleitung von Ihnen selbst organisierter Yogareisen!

Kontakt >>

"Work-Life-Balance" für Firmen-Mitarbeiter: 

individuelle Yoga-Kurse oder Wochenend-Workshops!

Kontakt >>



Buch von Gabriele Haage (2017)

Buchcover von Gabriele Haages Buch "Ich ging den Weg des Schmetterlings"

"Ich ging den Weg des Schmetterlings"

Manchmal schlägt das Schicksal heftig zu. Du weißt nicht mehr wie es weitergehen soll. Aufgeben? Weitermachen? Aber wie? Auch ich war an diesem Punkt und ich bin heute sehr dankbar und glücklich, dass ich einen Weg gefunden habe weiterzumachen.

Der Entschluss, meine Geschichte offen und ehrlich zu erzählen, erwuchs aus dem Wunsch, anderen, die sich in einer schwierigen, verzweifelten Lage befinden, Mut zu machen. Mut zu machen, nicht aufzugeben. Erst an einer Bruchstelle kann Licht einfließen und etwas Neues wachsen.

 

Erschienen ist das Buch im via verbis Verlag.

 

Ihr könnt es direkt dort bestellen >>

oder über mich beziehen.NEU! Vor Ort in Nürnberg in der Filiale von Thalia. Danke!



Interpretation des Vaterunsers

übersetzt aus dem Aramäischen

 

Oh Du atmendes Leben in allem,

Ursprung des schimmernden Klanges,

Du scheinst in uns und um uns,

selbst die Dunkelheit leuchtet, wenn wir uns erinnern.

Hilf uns einen heiligen Atemzug zu atmen,

bei dem wir nur Dich fühlen

und Dein Klang in uns erklinge und uns reinige.

Lass Deinen Rat unser Leben regieren

und unsere Absicht klären

für die gemeinsame Schöpfung.

Möge der brennende Wunsch Deines Herzens 

Himmel und Erde vereinen,

durch unsere Harmonie.

Gewähre uns täglich was wir an Brot und Einsicht brauchen,

das Notwendige für den Ruf des wachsenden Lebens.

Löse die Stränge der Fehler die uns binden,

so wie wir loslassen was uns bindet an die Schuld anderer.

Lass oberflächliche Dinge uns nicht irreführen,

sondern befreie uns von dem was uns zurück hält.

Aus Dir kommt der allwirksame Wille,

die lebendige Kraft zu handeln,

das Lied das alles verschönert

und sich von Zeitalter zu Zeitalter erneuert.

Wahrhaftig!

Lebenskraft diesen Aussagen.

Mögen sie der Boden sein, aus dem all unsere Handlungen erwachsen,

besiegelt im Glauben und im Vertrauen.

 

l`ahlam almin Amen